Lehrstuhl für Konstruktionstechnik - Universität des Saarlandes - D 66123 Saarbrücken
Vortrag 22.11.2021
Elastokalorik Energieeffizientes und nachhaltiges Kühlen ohne klimaschädliche Gase Inhalt: Elastokalorik ist eine innovative und disruptive Kühltechnologie, die von der Arbeitsgruppe Intelligente Materialsysteme (iMSL) zum weltweit ersten kontinuierlich betriebenen Luft/Luft-Kühldemonstrator entwickelt wurde. Die Technologie beruht auf der Erzeugung von Wärme und Kälte durch das mechanische Be- und Entlasten superelastischer Drähte aus der Formgedächtnislegierung Nickel-Titan. Sie zeichnet sich durch eine signifikant höhere Energieeffizienz aus und kommt vollständig ohne klimaschädliche Kühlmittel aus. Aus diesem Grund ist die Technologie sowohl von der EU-Kommission als auch vom US Department of Energy als zukunftsträchtigste Alternative zu gegenwärtigen Kältekompressionsverfahren bezeichnet worden. Der Vortrag gibt einen Überblick über bisherige Forschung- und Entwicklungsarbeiten sowie eine Perspektive für die Zukunft. Referent: Stefan Seelecke leitet den Lehrstuhl für Intelligente Materialsysteme in den Bereichen Systems Engineering sowie Materialwissenschaft und Werkstofftechnik an der Universität des Saarlandes. Der Fokus seiner Arbeit liegt auf der Entwicklung innovativer Anwendungen im Bereich Smarter Materialien.
zurück zurück mehr Info mehr Info