Lehrstuhl für Konstruktionstechnik - Universität des Saarlandes - D 66123 Saarbrücken
Vortrag 29.11.2021
(Ohne) CO 2 ist nicht alles – Bedarfsgerechte Lüftung optimiert Energiebedarf und Luftqualität Inhalt: Während Energiekosten leicht messbar sind, sind die Folgen schlechter Luftqualität deutlich schwerer zu bewerten. Der Trend geht daher zu tendenziell ungesunden Innenräumen durch bessere Isolation und geringen Luftaustausch. Smarte Sensorsysteme erlauben eine bessere Lüftungssteuerung und sind somit nachhaltig auch im Sinne der Gesundheit. Referent: Andreas Schütze ist Professor für Messtechnik im Bereich Systems Engineering der Universität des Saarlandes. Ein Forschungsschwerpunkt seines Teams sind Sensorsysteme zur Bewertung der Innenraumluftqualität.
zurück zurück